Chat GPT-Event, am 21. März 2023

Die Zukunft des Kundenservices steht im Zeichen von Künstlicher Intelligenz und Machine Learning. Chat GPT und Foundation Modelle sind dabei wichtige Tools, die Unternehmen einsetzen, um den Kundenservice zu verbessern und zu automatisieren. Wie funktionieren diese Technologien genau und welche Herausforderungen gibt es bei ihrer Anwendung?

Bei unserem Chat GPT-Event werden wir Fragen wie diese und weitere diskutieren.

Liebe Interessierte,

die Zukunft des Kundenservices steht im Zeichen von Künstlicher Intelligenz und Machine Learning. Chat GPT und Foundation Modelle sind dabei wichtige Tools, die Unternehmen einsetzen, um den Kundenservice zu verbessern und zu automatisieren.

Aber wie funktionieren diese Technologien genau und welche Herausforderungen gibt es bei ihrer Anwendung? Wie wirken sie sich auf die Arbeitswelt aus und welche Auswirkungen haben sie auf die Kundenbeziehungen?

Um diese und weitere Fragen zu beantworten, laden wir Sie herzlich zu unserem Abend-Event ein, bei dem wir uns mit Chat GPT, Foundation Modellen und der Zukunft des Kundenservices auseinandersetzen werden.

Das Event beinhaltet zwei Impulsvorträge von Experten auf dem Gebiet, die Einblicke in die aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen in diesem Bereich geben werden. Anschließend findet eine Panel-Diskussion statt, in der verschiedene Perspektiven beleuchtet werden. Dabei werden Vertreter aus Unternehmen, die diese Technologien einsetzen, sowie Experten aus der Wissenschaft teilnehmen.

Zum Abschluss des Abends gibt es dann noch die Möglichkeit zum Networking bei einem Apero. Nutzen Sie die Gelegenheit, um sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Wir freuen uns darauf, Sie bei diesem spannenden Event begrüßen zu dürfen und hoffen, dass Sie viele interessante Eindrücke und Anregungen mitnehmen werden.

Beste Grüße, Ihr Service Excellence Team

In Zusammenarbeit mit:

       

Ps: Der Einleitungstext wurde natürlich mit Chat GPT erstellt, ganz im Sinne unseres Events – das Event wird aber von echten Menschen organisiert und durchgeführt. 😉


Alle wichtigen Facts zum Event:

Datum: 21. März 2023
Uhrzeit: 17:30
Ort: Karl der Grosse
Kirchgasse 14, 8001 Zürich

Programm:
17:30 Uhr – Ankommen
18:00 Uhr – Chat GPT, Conversational AI und Foundation Modelle – das sollten wir wissen. Prof. Dr. Peter Gentsch
18:20 Uhr – Wie wirkt sich ChatGPT auf den Kundenservice aus? Prof. Dr. Nils Hafner
18:40 Uhr – Panel-Diskussion mit Sophie Hundertmark, Nils Hafner,Matthias Niklowitz und Bojan Laskovic.
ab 19:30 Uhr – Apéro inkl. KI-Bier DEEPER Brain Ale von MN Brew

Möchten auch Sie beim Chat GPT-Event dabei sein und spannende Insights zum Thema erhalten, interessante Diskussionen führen und sich mit Gleichgesinnten austauschen?

Dann melden Sie sich gleich an:

Unsere Experten:

Mit Customer Experience Wert generieren

Von Rémon Elsten

Customer Experience ist mittlerweile in der Geschäftsleitung angekommen und es sind in den meisten Unternehmen eine Fülle von Customer Journeys erhoben und evaluiert worden. Daher glauben viele Führungskräfte zu wissen, WAS für positive Kundenerlebnisse im Unternehmen alles verändert werden muss. Jedoch wissen die meisten dieser Führungskräfte nicht, WIE sie das umsetzen sollen. Zwar werden Customer Journeys in vielen Unternehmen wie am Fliessband „gemappt“ und „produziert“; aber deren Umsetzung birgt eine Fülle von Herausforderungen!

Mehr lesen

Das Service Excellence Cockpit und Spitch vereinen Kräfte für Optimierungen im Kundenkontakt

Das «Service Excellence Cockpit» von Forward Benchmark und die «Speech Analytics» von Spitch arbeiten zusammen.

Mehr lesen

Gute Servicestrategien sucht man am Markt vergeblich. Das hat mehrere Gründe. Häufig liegen zu wenig Informationen über die zukünftige Entwicklung der Kundenkontakte vor.

Von Prof. Dr. Nils Hafner

Die Pandemie hat gezeigt: Gerade Banken, Versicherungen, Handelsunternehmen und Transport- sowie Touristikunternehmen verfügen häufig über eine mangelhafte oder gar fehlende Servicestrategie. Die Folge davon sind überlastete Kontaktcenter mit langen Wartezeiten, schlecht konzipierte Self Service-Portale und eine zunehmende Verärgerung beim Kunden. Reihenweise führen Unternehmen jedoch reine Symptombekämpfung durch. Das verschleisst die Organisation mittelfristig und führt zu einer erhöhten Mitarbeiterfluktuation.

Mehr lesen